Zu Hause
in Rüschlikon

Haben Sie noch Fragen?
044 704 61 71

Für die meisten Menschen bedeutet es Lebensqualität, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu leben. Glücklicherweise gelingt dies oft bis ins hohe Alter. Dennoch kann die Zeit kommen, wo Grenzen sichtbar werden und die Hilfe Dritter notwendig wird. Das Abegg Huus bietet diese Hilfe in Form von Wohnen und Pflege im Alter.

Die Situation um das Coronavirus macht immer noch einen leicht höheren Schutz für unsere Bewohner notwendig. Ab Montag, 29. Juni  können unsere Bewohner und Bewohnerinnen, unter Einhaltung von Hygiene- und Distanzvorschriften, Ihre Angehörigen und Freunde wieder ganz normal zum Besuch empfangen und müssen nicht mehr angemeldet werden. Ebenfalls ist die Aufenthaltsdauer nicht mehr begrenzt und Besuche können im Zimmer, Bistro sowie auf der Terrasse stattfinden.

Die Maskenpflicht besteht immer dann, wenn der Mindestabstand von 1.5 Metern nicht eingehalten werden kann. Die Maskenpflicht gilt ebenfalls, wenn Sie sich in den öffentlichen Bereichen des Abegg Huus aufhalten. Selbstverständlich können Sie im Bistro und auf der Terrasse am Tisch die Maske ablegen.

Alle Besucher müssen sich in der Liste beim Empfang und am Wochenende im Bistro eintragen. Dies ist eine Weisung des BAG, damit wir Sie bei einer Infektion im Abegg Huus benachrichtigen können.  Die Türen bleiben weiterhin geschlossen, bitte klingeln Sie an der Aussentüre. Am Wochenende erhalten Sie Zutritt durch das Bistro.

Für Fragen steht Ihnen unsere Geschäftsleiterin Kathrin Rauchenstein gerne zur Verfügung.

 

Eindrücke